Die Post bringt allen was! Auch fremde Poststücke.

2

Uns bringt sie seit Monaten die Post für einen Herren, der so wie wir Hausnummer 48 hat. Allerdings wohnt er fünf Gassen weiter, heißt nicht Böhm.Keine Namensgleichheit, keine Verwechslung.

Aber wenigstens wohnt er im selben Bezirk, vermutlich im selben Rayon, wie es im Postlerjargon heißt. Da habe ich es nicht so weit, wenn ich wieder „Aushilfsbriefträgerin„ spiele und seine Poststücke bringe. Im Gegenzug brachte mir der „Aushilfsbriefträger“ von der anderen Hausnummer 48 zuletzt das Kuvert mit meinen Kontoauszügen.  Die Zeit, wo sich ULP* auf die Ferial-Postler ausreden kann, ist noch nicht da. Ein Anruf beim zuständigen Postamt wurde wohlwollend zur Kenntnis genommen, geändert hat sich nichts. Hab`mir schon orange Post-it gekauft, für ein paar nette Zeilen. Schließlich habe ich ja auch die Verantwortung, dass wichtige Briefstücke rechtzeitig beim richtigen Empfänger sind. Mein Brief-kasten-freund bevorzugt blaue Klebezettel. In den gelben Briefkasten werfen könnte ich die falschen Postsendungen auch. Leider sind Briefkästen so wie Maikäfer sehr selten zu finden. Die Chance, dass wieder fehl-sortiert wird schätze ich auf 90:10. Zum Bumerangspiel ist es mir auch zu heiß.

Noch tragen wir beide die Poststücke und die ganze Sache mit Humor. Mein Vorschlag an ULP: vielleicht kann man auf dieser Basis eine Partnervermittlung vermarkten?

ULP* Unsere liebe Post © Herbert Hufnagl

2 KOMMENTARE

  1. die Dritte im Bunde

    ..ist jetzt unsere Nachbarin.Sie hat mir heute einige Poststücke gebracht. Sie wohnt auf Hausnummer 53. Da fehlt mir jetzt die Logik?!

  2. Poststücke für drei untetrschiedliche Personen u.Adressen!

    Der bisherige Höhepunkt wurde noch übertrumpft, denn heute hatte ich Briefe und Kataloge für 3(sic!) verschiedene Empfänger im Briefkasten. Aber sie wohnen zumindest alle im 21.Bezirk. Die Frau Postamt wollte mich motivieren, die Poststücke auszutragen – nein, das war jetzt ein Scherz – die falsche Post in ein gelbes Briefkastl zu werfen. Aber wo gibts denn überhaupt noch Briefkästen? Werde die Sachen zur freien Entnahme auf meinen Briefkasten legen…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here