Aida – nicht wie die Konditorei!

7

Hartes Loos. So heißt das erste Kabarettprogramm der attraktiven Österreicherin mit persischen Wurzeln. Mit Wortwitz und mit Mutterwitz präsentiert Aida Loos Stationen ihres Lebens als Schauspielerin und in der Gastronomie Tätige.

„Aida – wie die Konditorei?“ heißt es in Österreich. „Aida – so wie das Clubschiff?“ wird sie in Deutschland gefragt. Leicht und locker kommen die Gags, die nicht ein Textdichter ersonnen sondern das Leben geschrieben hat. Über das Leben in der persischen Großfamilie, Ex-Partner, nervige Schmatz-Geräusche beim Essen, Kuchen backen und Begegnungen mit dem goldenen Wiener-Herz. Ich habe mich köstlich unterhalten und ich glaube, Andrea Händler, Nadja Maleh und Monica Weinzettl können schön langsam ihre Strickmützen auspacken und sich warm anziehen. Unter den Premierengästen habe ich Samy Molcho gesichtet.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Pimp my integration in der Garage X waren auch Jack Nuri mit seinem Programm „Von den getürkten Türken“ und Adem Karaduman mit „Ich bin! – bin ich?“ zu sehen. In Summe ein unterhaltsamer und gelungener Abend gestaltet von drei kreativ-talentierten Jung-Kabarettisten.

Links:

www.aidaloos.com

oe1.orf.at/artikel/295720 Heimat bist du großer Döner
www.garage-x.at/

7 KOMMENTARE

  1. Aida im Schauspielhaus am 15.06.2012

    Für alle, die Aida Loos noch nicht gesehen haben > am 15.06.2012 tritt sie im Schaupielhaus in der Porzellangasse auf.

  2. aida will make her way!

    habe aida am freitag im schauspielhaus zum ersten mal gesehen – es war unterhaltend und wirklich gut. ich bin auf den kabarettherbst gespannt.

  3. Aida ist in der Aida Kundenzeitung

    In der aktuellen Ausgabe der Aida Kundenzeitung gibt es ein doppelseitiges Interview mit Aida Loos. Jetzt also doch: Aida wie Aida. (Mai 2014)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here