Die sympathische Morgen-Diät: 10in2

15
P1220334
© stebo

Morgen darfst du alles essen. Bernhard Ludwig hats erfunden. Einen Tag Essen was Sie wollen (1). Einen Tag Nicht-Essen (0). Und das in zwei (2) Tagen. Nach der Anleitung zum Diätwahnsinn ist das 10in2 Power Programm ein erfolgreiches Konzept, das nur einen Nachteil hat: es kostet nichts.

„Billig und heilsam“ nennt Bernhard Ludwig das Konzept, das Geld spart, Zeitgewinn bringt, die Kleidergröße und den Bauchumfang reduziert, den Blutdruck senkt und durch den Anti-Aging-Effekt die Lebenserwartung steigen lässt. „Autophagie*“ ist der Motor – das gesündeste Fett für die Ernährung ist das eigene Körperfett. Um Muskelabbau zu verhindern, wird am Esstag der Muskel trainiert und auf Eiweiß in der Ernährung geachtet. Am Nicht-Esstag sind Wasser, Tee sowie Kaffee (aber ohne Milch, Zucker oder Süßstoff!) erlaubt. Ebenso wie ein Gläschen Alkohol. Wer Bernhard Ludwig kennt, weiß, dass auch Sex -an beiden Tagen- nicht fehlen soll. Jokertage sind Ausnahmen, um einen Nicht-/Esstag einzulegen.

Zu allererst rät Bernhard Ludwig zum Zerstören oder Verschenken der Waage. Denn „man sieht wenn wer blaad ist. Zumindest bei den anderen“. Einsteigen kann man bei einem Seminarkabarett-Besuch oder mit der Anleitung zum Lustvoll Leben (ISBN 978-3-9503070-0-9). Wer mitmacht braucht täglich nur ein Kontroll-SMS mit Blutdruckwerten, Bauchumfang und ob der Vortag ein Nicht-/Esstag war, zu senden.

Der Neujahrstag war mein erster Nicht-Esstag. Jetzt warte ich noch darauf, 10 Jahre jünger auszusehen, wie es Bernhard Ludwig am 31.12.2011 vorausgesagt hat. Spätestens, wenn ich im April aus Jugendschutzgründen nicht zur Premiere des Films: „Morgen alles essen“ ins Kino darf, werde ich darüber berichten!

*Autophagie oder Autophagozytose: Vorgang, bei dem eine Zelle eigene Bestandteile abbaut. Nach Bernhard Ludwig sollen „die Muskeln in der Nacht am körpereigenen Fett naschen.“

Links:

www.youtube.com/user/10in2

www.10in2.at/

www.seminarkabarett.com/

15 KOMMENTARE

  1. War auch im Kabarett und habs mir angesehen. Das war vor drei Monaten und es klappt noch immer. Weihnachten und Neujahr waren die beiden Ausnahmen.

    Gibts einen Bericht von der Ferienmesse?

  2. 10in2 funktioniert!

    Danke Martin, für deinen Kommentar. Ist sehr hilfreich für alle Zweifler, vor allem aber für jene, die es auch versuchen wollen.

  3. Ausverkauft am 12.Jänner im Casineum Innsbruck

    |JUBILÄUM| Kabarett mit Bernhard Ludwig – Lustvoll leben – AUSVERKAUFT!

    12.01.2012 19:30 – Innsbruck

    Die Veranstaltung ist ausverkauft!

  4. Ich mache diese Ernährungsumstellung nun seit 5 1/2 Monaten und habe mich nie besser gefühlt.

    Habe ca. 7 kg abgenommen und bin viel belastbarer geworden

  5. 10 in 2 funktioniert! sogar mit einem Bier am Abend.

    mein chef lebt nach dem programm seit einem halben jahr, trinkt genüsslich sein bier am nichtesstag und hat trotzdem schon mächtig abgenommen.

  6. „Zwei Tage Diät sind genug“ von Michael Despeghel

    Eine weitere neue Diätform, bei der man an 2 Tagen Diät hält und an den restlichen fünf Tagen der Woche essen darf, was man möchte. Quelle: OÖ Nachrichten vom 8.1.2014, Gesundheit Seite 2, Titel: Abnehmen in Rekordzeit Schnelldiäten im Test, in dem über den Test des VKI berichtet wird

  7. Diät is „die with a t“ (Zitat im Garfield Comic)

    Ja, ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung im Alltag und Ausgleichssport, Dinner Cancelling, und….. Theorie und Praxis liegen oft weit auseinander ;-)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here