Ausstellung Ewald Jarosch im Dornröschenkeller

0

Ewald Jarosch präsentiert seine Aquarelle vom 10.Mai bis 29.Mai 2014 im Heurigen Dornröschenkeller, Stammersdorfer Kellergasse 24 in Wien-Stammersdorf. Der Kunstmaler, so steht es auf seiner Visitkarte ,bezeichnet sich selbst gerne als „Heurigenmaler“. Aufmerksame Besucher der Heurigen in Perchtoldsdorf, Baden, In Strebersdorf, Stammersdorf und Hagenbrunn ist der Künstler mit seiner Mappe unter dem Arm ein vertrauter Anblick. Motive sind der Stammersdorfer Pfarrhof, alte Keller oder die Lorettokirche in Jedlesee, und…Mit leichter Hand gemalt, verzaubern die luftigen Aquarellbilder und fangen die Stimmung der gemalten Orte ein. Auf nach Stammerdorf, zu Kunst und Weinkultur!

Biografie:

Ewald Jarosch, Jahrgang 1945, ist als ausgebildeter Designer und Grafiker beruflich weit in der Welt herumgekommen. Sein Studium verdiente er sich unter anderem als Portraitist und Schnellzeichner zur Festspielzeit in Salzburg. Da ist es schon vorgekommen, dass er am Tag bis zu 52 Köpfe portraitierte und sich einen Assistenten leistete. Interessant sind auch die weiteren Stationen in Hamburg und Houston, Texas. Vor drei Jahren ist er nach Stammersdorf gezogen. Seine bevorzugten Techniken sind Federzeichnungen, Aquarelle und Acrylarbeiten. Wandbilder gibt es im Winzerhof Leopold Klager, beim Heurigen Kammerer und beim 100 Eimer in Stammersdorf zu bewundern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here