Immer im Sommer.

30

65% der Österreicher tun es. Am liebsten mit ihrem Partner. Nachmittags und Abends. Mindestens einmal pro Woche.
10% machen es sogar täglich. Eisschlecken!

Die Lieblingssorten der Österreicher waren 2009 die Eissorten Vanille, Schokolade, Straciatella, Erdbeere und Haselnuss. Der Trend ist seit Jahren unverändert. Ich habe neue Eissorten getestet. Grieskoch, Mozart, Red Bull, Uhudler Traube, Blutorange, Melone, Bubbly, Pfefferminz und Steirer Gold Kürbiskern waren dabei. Was der Euro im Eissalon wert ist, habe ich herausgefunden und fotografiert. Natürlich im wirklich anstrengenden Feldversuch. Ob Ihre neue, erfrischende, cremig oder fruchtige Eissorte dabei ist – testen Sie am besten selbst. Ich freue mich über die Meldung von neuen Eiskreationen.

Link
Perugini, 1210 Wien Brünnerstrasse 22 www.wes.at/perugini/index.htm

Benner, 1210 Wien, Pragerstrasse 37

Birner, 1210 Wien, An der Oberen Alten Donau 47 www.gasthausbirner.at/

Leonardelli’s,1210, Brünnerstrasse 221 www.leonardelli-eis.at/

Speiseeis 2009 Studie

www.meinungsraum.at/studies/Bericht%20Speiseeis%202009.pdf

30 KOMMENTARE

  1. Amethyst Eis gibt es…

    ….in der Konditorei Schmid in 3712 Maissau. Es schmeckt nach Heidelbeer, Milch und viel Zucker und nach…Geheimrezept!

  2. Waldbeer – Eierlikör

    Waldbeer- Eierlikör Eis und super Mango gibts beim Nahodil in der Sieveringer Strasse 4. Die beiden Sorten kann ich „wärmstens“ ;-) empfehlen. Liebe Grüße Gomad.

  3. Katzenzunge und Heidelbeer-Veilchen

    Auf die Idee muss man mal kommen. Besonders letzteres Eis ist ein Geschmackserlebnis. :-) Gibt’s beim Demel in Salzburg. Außerdem hätten wir noch Whiskey-Eis und die Geschmacksrichtung „Weiße Schokolade“ anzubieten. Gibt’s in St. Gilgen am Wolfgangsee beim Fischer-Wirt. Super-lecker und erfrischend… Liebe Grüße!

  4. Stockerau „wärmstens“ zu empfehlen

    War mit meiner tollen Film- und Bühnenpartnerin einen Schauspielkollegen beim Open Air Festival besuchen. Aufgrund der heißen Nummer, die dort gerade abgezogen wird (Victor/Victoria) haben wir uns vor der Vorstellung in der Konditorei Heiner beim Festspielplatz vor der Pfarrkirche mit Eis in rauhen Mengen abgekühlt. Neben den klassichen Eissorten haben wird uns besonders am Esterhazy- und Nougateis – ja fast sinnlich/erotisch – delektiert. Übrigens die Kellnerinnen sind dort mindestens so süss und kackig, wie die Waffeln und Hohlhippen, die uns gereicht wurden. Heißer Tipp!

  5. Campari-Orange, Whiskey und Cola

    …Eis gibt es bei der U1 Endstation in der Gelateria Nori, 1210 Wien, Trisannagasse 33. Das sind wirklich interessante Eiskombinationen!

  6. Test ja!!! Wenn es Zeit, Figur und Geldbörsel erlauben.

    Ich melde mich rechtzeitig bei dir. Bis dahin lass dir noch die letzten Maroni schmecken!

  7. Rhabaraber und Grießkoch-Eis auf der Pragerstrasse

    Hallo, habe heute beim Benner im 21.Bezirk die Sorten Rhabarber und Grießkoch entdeckt und probiert. Haben gut geschmeckt.

  8. Biscoto und Apfel gibts beim Trento in Kaisermühlen.

    War heute beim Trento am Schüttauplatz. Biscoto – mmmhhh! Apfel hat die Farbe eines Maschanzkers, war mir zu fruchtig. LG

  9. Zuppa Inglese, Limoncello, Variegato Maracuja und Wassermelone

    sind aktuell in Wiens beliebtestem Eissalon 2011, bei Marco und Stefano Perugini, in der Brünnerstr.22, „drent in Fluridsdurf“.

  10. Ziegenkäsesorbet und Butterkeks Eis in der Eisgreisslerei

    In der Rotenturmstrasse habe ich Ziegenkäsesorbet verkostet, sehr exklusiv, aber nicht mein Geschmack!

  11. Himmelblau und sehr schlumpfig

    Die neue schlumpfblaue Eissorte im Eissalon Perugini heißt himmelblau, schmeckt nach Kaugummi und schlumpft vor allem den kleinen Schlümpfen, nicht der Oma Schlumpf.

  12. Grieskocheis zu Saisonbeginn beim Benner, 1210 Wien

    War heute in der Pragerstrasse beim Benner uns habe Grieskoch-Aschanti-Nougat vernascht :-)

  13. Maroni und Kiwi gibt es 2012 beim Perugini

    Im Eissalon Perugini auf der Brünnerstrasse gibt es als neue Sorten Maroni und Kiwi, Aschanti schmeckt auch echt super.

  14. Eissorten-Kalender von Molin-Pradel am Schwedenplatz

    Auf einem Kalender in Scheckkartenformat gibt es für März bis Anfang April die „ausgefallenen neuen“ Eissorten, wie z.B. Safran-Honig am 27.3., Feige am 28.3 oder Prosecco-Pfirsich am 7.April u.v.m. Pro Tag werden 5 Sorten angekündigt. Ich glaube, ich brauche eine Monatskarte für die U1.

  15. Weiße Schokoladeneis bei Perugini

    Sorte des Tages war heute „weiße Schokolade! – mmmhhhh.

    Und Pfirsich – hätte ich fast vergessen.

  16. Holunderblüteneis

    Für alle die gerne Hugo trinken gibt es im Eissalon Nori, 1210 Wien, Trisannagasse 33 /Thayagasse seit kurzem ein Holunderblüteneis!

  17. Die Eissaison hat schon begonnen!

    Seit 6.März 2014 hat der Eissalon Perugini wieder offen. Angebote des Tages: Amaretto, weiße Schokolade, Mohn….hmmm!

  18. Danke für den Tipp! Straciatella-Orange ist das Eis 2014

    Straciatella-Orange ist das Eis 2014. Iich bin gespannt, wie das schmeckt!

  19. Im Mai 2017 habe ich Brenn(n)esseleis im Eissalon Nori probiert. Toller Geschmack! Man kann mit dem Rad hinstrampeln – und – Parkplätze gibt es auch ausreichend in der Thayagass 33, 1210 Wien

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here