Sommer, Sonne, Donauinselfest!

0
Donauinselfest 2014
© Alex Acaris, Party3D.com

Wir Wiener haben es gut. Wir haben die Donauinsel. Für manche von uns ist es ein feines Naherholungsgebiet. Für andere wiederum ihr luftiges Sommer-Wohnzimmer.

Es gibt fast nichts, was man auf der Donauinsel nicht tun kann: Ob spazieren gehen, Rad fahren, turnen, sonnen, Eis essen, Cocktail trinken, Wasserschi fahren, Rollschuh fahren, schwimmen, flirten, sich treu sein, sich streiten, Musik hören, tanzen, singen, mit dem Hund Gassi gehen, sich lieb haben – es gibt unendlich viele Dinge, die man auf der Insel mitten in der Stadt tun kann (natürlich nur, solange sie sich im Rahmen der geltenden Gesetze bewegen ;-) ). Und: essen, trinken und feiern sowieso!

Da gibt es die selbst organisierte Grillfeier auf einem der öffentlichen Grillplätze. Das (vielleicht sogar romantische?) Picknick mit Brot, Käse, Weintrauben, Wassermelone und einem Gläschen Sekt auf der rot-blau karierten Picknickdecke, mit dem Liebsten. So manche Open Air Veranstaltung mit Musik und Liegestühlen im Sand und kalten Getränken. Viiielen kalten Getränken!

Anfang Juni haben sich Metallica, Faith No More, Muse, Incubus, Kiss, Limp Bizkit und viele mehr beim 3-tägigen neuen Festival „Rock in Vienna“ die Gitarren in die Hand gegeben. Das Festival ganz fein, die Eintrittspreise gediegen, das Publikum etwas weniger (weniger gediegen und weniger vorhanden als erwartet) – aber die Stimmung im Großen und Ganzen euphorisch-angeheizt.

Von 26. – 28. Juni kommt es wieder, endlich, das Donauinselfest! Viele warten und freuen sich schon Wochen vorher darauf, zählen einen Countdown bis zum Start des riesigen Open Air Festes! Und das Beste ist, der Eintritt ist gratis aber selten umsonst. Die einzelnen Veranstalter und Bühnen geben sich jedes Jahr aufs Neue Mühe, mit frischen, spannenden, interessanten, etablierten und neuen, aufregenden Acts aufzuwarten. Ich habe für euch meine Favoriten des heurigen Donauinselfestes zusammengeschrieben, an welchem Tag, auf welcher Bühne, zu welcher Uhrzeit – aber auch mit welchen Songs sie euch wahrscheinlich begeistern werden.
Ein bisschen weiter unten findet ihr den stebo-Guide für die Insel – vielleicht ist ja auch für euch was dabei und wir sehen uns auf der Insel? Ich bin sicher dort, Fotos vom Donauinselfest 2015 findet ihr dann auf www.Party3D.com !

FREITAG, 26. JUNI:

2 Bank Austria:

21:35-22:25 Skero (Kabinenparty)
22:45-00:00 Nazar (Camouflage, Borderliner)

6 Wien Energie:

17:45-18:30 James Cottriall (Unbreakable)
18:55-19:45 Mark Forster (Flash mich)
20:20-21:10 The Common Linnets (Calm after the Storm)
21:45-22:35 Taio Cruz (There She Goes, Dynamite)
23:10-00:00 Andreas Bourani (Auf anderen Wegen, Auf uns)

13 Ö1:

19:30-20:30 Brix & Band
20:30-21:30 Lukas Resetarits

11 Wr. Städtische/WBB:

18:15-19:05 Petra Frey
19:15-20:15 Die wilden Kaiser
21:30-22:50 Marc Pircher & Band (Sieben Sünden)
23:00-00:00 DJ Ötzi & Band (Ein Stern)

SAMSTAG, 27. JUNI:

2 Bank Austria:

22:45-00:00 Wanda (Bologna, Auseinandergehen ist schwer)

6 Wien Energie:

17:45-18:35 Minisex (Du kleiner Spion, Rudi gib acht, Millionen zählen nicht)
19:00-20:20 Opus (Live is Life)
20:50-22:00 ?TBA?
22:30-00:00 Anastacia (Left Outside Alone, I’m Outta Love, Sick And Tired)

13 Ö1:

19:00-20:00 Gery Seidl
20:00-21:00 Christoph & Lollo (Seit ich ein Kind hab)
21:00-22:00 5/8erl in Ehr’n (Siasse Tschick)
22:00-23:00 Edgar Tones & The Su’sis (Sing Sing)

11 Wr. Städtische/WBB:

17:30-18:30 Tribute to Udo Jürgens & Peter Alexander
21:15-22:15 Jazz Gitti (Kränk di net, A Wunda)
22:30-23:30 Middle of the Road (Chiroy Chirpy Cheep Cheep, Sacramento)

SONNTAG, 28. JUNI:

2 Bank Austria:

19:15-20:15 [dunkelbunt] (‚Electro Swiing‘, Cinnamon Girl)
22:25-23:55 Fritz Kalkbrenner (Back Home, Void, Sky and Sand)

6 Wien Energie:

17:05-17:45 Tagtraeumer (Tagtraeumen)
18:05-18:40 The Makemakes (I Am Yours)
19:00-20:00 Robin Schulz (Waves, Headlights, Sun goes down, Prayer in C, Willst Du)
20:25-21:10 Sheppard (Geronimo)
21:30-22:15 Madcon (Don’t Worry)
22:40-23:30 Christina Stürmer (Millionen Lichter, Mama – Ana Ahabak, Ich lebe, Wir leben den Moment, Scherbenmeer, Engel fliegen einsam, Nie genug, Was wirklich bleibt, Mitten unterm Jahr)

8 WAT:

19:00-20:30 Copyright Infringement

13 Ö1:

18:15-19:15 Andrea Händler
19:15-20:15 Wiener Comedian Harmonists (Veronika der Lenz ist da, Wochenend und Sonnenschein, Mein kleiner grüner Kaktus)
20:15-21:15 DAWA (Relief, Roll the dice)

11 Wr. Städtische/WBB:

17:45-18:35 Udo Wenders (Ich finde dich, Der letzte Zug Cara Mia)
18:45-19:45 Stephanie (Ich heiße Stephanie, dort auf Wolke 7)
20:00-21:20 Marco Ventre & Band
21:30-23:00 Nockalm Quintett (Zieh dich an und geh, Mit den Augen einer Frau, Du warst der geilste Fehler meines Lebens)

17 Wr. Städtische:

14:00-15:00 Mrs. SIPI (OMCCA)
15:30-16:30 Wicked Wildcats (Walk This Way)
16:45-17:30 Special Guests – The Thursday Allstars
19:30-20:30 Mrs. SIPI
21:00-22:00 Wicked Wildcats

Quelle fürs Lineup: https://2015.donauinselfest.at/ – Ergänzungen durch eigenes Musiksongtitelinterpretenwissen ;-P

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here