Hongyan Li – Antworten einer Frau aus dem China des Jahres 2010

0

Eine chinesische Weisheit, die für mich von Bedeutung ist…
Wenn man ein großes Ziel erreichen möchte, beginnt der Weg mit vielen kleinen Schritten.

Wenn Sie ein Märchen- oder Fabelwesen wären…?
Ich wäre gerne ein Drache oder ein Tiger, denn Tiger bedeuten Glück.

Wenn Sie eine Blume wären, was wären Sie dann?
Ich wäre unsere Chinesische Nationalblume, eine Päonie.

Meine Lieblingsspeise ist…
…scharfer Feuertopf!       * Rezept im Anhang

Entspannung finde ich…
…im Winterurlaub, auf Reisen oder beim Schlafen. Auch (Winter-)Sport sowie Tischtennis als auch Basketball gehören für mich zu entspannenden Tätigkeiten, bei denen ich mich so richtig auspowern kann.

Deutsch gelernt habe ich…
…3 Jahre auf einer Hochschule in Xian (Frau Li spricht wirklich sensationell perfekt Deutsch, Anm. d. Red.)

Reiseführerin bin ich…
…seit dem Jahr 2007.

Ich arbeite…
…in der Hauptreisezeit von März bis November.

Ich war schon…
…in China und Hongkong.

Meine nächsten Reiseziele sind…
…Vietnam und Europa.

In 3 Jahren ist mein Ziel …
…eine andere Arbeit, gerne auch als Reiseleiterin, aber nicht auf einem Schiff. Und mein großes Vorhaben ist eine Europareise.

Persönliche Wünsche sind…
…Freizeit, Geld, Schlaf und natürlich einen Traumprinzen;-)

Für die Welt wünsche ich…
…Peace! Und weniger (Natur-)Katastrophen.

Was ich ausländischen Touristen schon immer sagen wollte…
Der richtige Name des Flusses ist nicht Jangtse. Der richtige Name des Flusses ist Cháng Jiāng, das bedeutet „langer Fluss“.
In China haben die Fingerzeichen andere numerische Bedeutungen als z.B.: in Europa. Was in Europa das Zeichen für 2 ist, bedeutet in China 8. Also Vorsicht, wenn man in China mit 2 Fingern 2 Bier bestellen mag, denn man bekommt garantiert 8 Bier;-)
Und ganz wichtig ist mir natürlich auch die Sicherheit an Bord des Schiffes.

Der lange Fluss …
…führt an meinem Geburtsort Chongqing (rund 32 Millionen Einwohner) vorbei. Der lange Fluss ist auch mein Arbeitsplatz auf der MS Sunshine China. Und dann wäre da noch die Stadt Xi’an, in der ich Germanistik studiert habe.

Veränderungen durch den 3-Schluchten-Staudamm
Einerseits bietet der 3-Schluchten-Staudamm einen Hochwasser-Überschwemmungsschutz. Die Turbinen des Staudammes produzieren sauberen und billigen Strom und die Schiffbarkeit des Cháng Jiāng ist durch den Staudamm verbessert worden. Ethische Probleme des Staudammprojektes sind sicher die Zwangsumsiedlungen in den Überflutungsgebieten. Die Auswirkungen auf das Klima und weitere, jetzt noch nicht abschätzbare ökologische Auswirkungen und Risiken, sind in unserer Generation noch nicht bekannt.

Hongyan Li ist mit Ihren jungen 24 Jahren bereits seit 3 Jahren erfolgreich als Reiseleiterin auf der MS Sunshine China tätig. Mit Ihrer freundlichen, herzlichen, offenen Art hat Sie begeistert und mitgerissen, zugehört, geholfen, Wissen weitergegeben. Sie wird Ihren Weg machen, davon bin ich überzeugt!

*Feuertopf (chin. 火鍋 / 火锅, Huǒguō) auch bekannt als chinesisches Fondue oder in der Schweiz Fondue chinoise, ist ein Gericht, welches in ganz Ostasien (China, Taiwan, Korea, Vietnam, Thailand und Japan) verbreitet ist. Häufig wird als Ursprungsregion die Mongolei angegeben, obwohl es in der heutigen Mongolischen Küche völlig unbekannt ist. Ein Topf wird ähnlich dem Fondue mit kochender Brühe in die Mitte des Esstisches gestellt. Während der Feuertopf am Kochen gehalten wird, werden Zutaten in den Topf hinzugefügt und am Tisch gekocht. Typische Zutaten sind zum Beispiel dünne Fleischscheiben, Blattgemüse, Pilze, Wan Tans, Jiaozi, Fisch und Meeresfrüchte. Die gekochten Zutaten werden meist mit einer Soße gegessen. In vielen Gebieten ist der Feuertopf im Winter sehr beliebt.

Feuertopf Zutaten
500 g Schweinefleisch (Gulasch oder Schnitzel)
2 Paprikaschote(n), rot und grün
1 Zehe/n Knoblauch, frisch
1 kl. Dose/n Ananas, in Stücken
1 kl. Dose/n Champignons, kleine
1 Glas Zwiebel(n) (Silberzwiebeln)
1 große Zwiebel(n)
1 Msp. Sambal Oelek
Cayennepfeffer
1 Becher Crème fraîche
1 Glas Wein, weiß, halbtrocken
1 Liter Fleischbrühe
Currypulver
Zucker
Fett

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here