Eiskaffee – Die Böhm war da.

1

Erstaunlich was serviert wird, wenn ich einen „Eiskaffee“ bestelle. Gourmet Vanilleeis und edler Mocca, Tetrapackkaffee und Vanilleeis vom Vorjahr, Schlagobers in beinahe allen möglichen Konsistenzformen. Als Dekor Hohlhippen, Eiswaffeln, Biskotten, Schokobohnen – Eiskaffee testen macht Spaß. Aber nicht immer ist Genuss dabei. Siehe Kommentar bei den Fotos!

Für alle Fälle hier ein Rezept für den echten

Wiener Eiskaffee

leicht gezuckerter Mocca
Vanilleeis
leicht gezuckertes geschlagenes Obers
etwas Kaffeepulver
Trinkhalme, Eisgebäck

1. Den kalten Mocca in hohe Gläser gießen und jeweils 2 Kugeln Vanilleeis hineingleiten lassen.
2. Das geschlagene Obers in einen Dressiersack mit großer Sterntülle füllen, eine dicke Rosette aufdressieren und diese mit etwas Kaffeepulver bestreuen.
3. Einen Trinkhalm einstecken und separat Eisgebäck dazu servieren.

Entnommen aus
Das große Buch der österreichischen Mehlspeisen
Herausgegeben von Josef Zauner, Bad Ischl.
Eva Mayer-Bahl, Karl Schuhmacher1997 BLV Verlagsgesellschaft mbH, München

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here