Wishing Well. Hans Theesinks neues Album.

3

Am 5.April wird Hans Theesink 65. Geburtstagsgeschenk an seine Fans ist die neue CD Wishing Well. Am Dienstag Abend habe ich den genialen Bluesmusiker, Österreichs liebsten Holländer, gehört.

Der „travelling troubadour“ (O-Ton H.Theesink) bringt einen tollen Mix aus sparsam instrumentierten, ruhigen amerikanischen Traditionals und neuen Eigenkompositionen. Mein Favorit unter den Klassikern ist „Wayfaring Stranger“. Ein Song, den ich in Johnny Cash`s Interpretation mag, mit Theesinks Baritonstimme liebe. In seinen neuen Lieder wie „Wishing Well“, „Early This Morning“, „Hellbound“ u.v.m. klingen Banjo, Mandola und die sechs-oder zwölfsaitige Gitarre. Die Seele schwingt im Theesink-Groove!

Theesink tourt derzeit durch Deutschland und die Niederlande, ab Mitte Juni 2013 ist er wieder in Österreich zu hören.

Hineinhören:

www.theesink.com/album/wishing-well

www.theesink.com

3 KOMMENTARE

  1. Nominiert für den Amadeus Award in drer Kategorie Jazz/World/Blues

    ist Hans Theesink auch 2013 wieder. Bin schon gespannt auf die Preisverleihung am 1.Mai im Wiener Volkstheater.

  2. Blues Benefiz – Gitarrenversteigerung am 13.Juni 2013 im Metropol

    BLUES BENEFIZ – GITARREN VERSTEIGERUNG am Do 13. Juni 2013 im Metropol

    Beim von Christoph Schellhorn und Sabine List organisierten Blues Benefiz im Davis am Samstag 8.Juni wurden € 4.000 eingespielt! Herby Dunkel von Herby & The Mudcats hat eine Gitarre zur Verfügung gestellt und Unterschriften aller an diesem Abend mitwirkenden Musikern gesammelt.Dann kam diese Gitarre zur Versteigerung. Das Höchstgebot kam von Hans Theessink selbst – der diese Gitarre am Donnerstag, 13.6.2013 im Metropol bei seinem Konzert mit Ernst Molden nochmals für den guten Zweck versteigern wird !!

  3. „New Home Upon The Hill“ downloaden und für Hochwasseropfer spenden

    Hans spendet sämtliche Einnahmen aus den Downloads des Titels „New Home Upon The Hill“. Anbei der direkte Link zum Album „Wishing Well“ zum downloaden des Songs.

    http://artistcamp.rebeat.com/hans-theessink/wishing-well/9004484023204/index.html

    „New Home Upon The Hill“; aus dem aktuellen Album „Wishing Well“ handelt von Überflutung und Hochwasser. Hans selbst erinnert sich an die grosse Flut in den Niederlanden in 1953 und hat die Bilder der Zerstörung vor Augen. Die Menschen in der Ebene spüren die Katastrophe am meisten und ein „New Home Upon The Hill“ ist ein Wunsch-Gedanke um der Gefahrenzone zu entkommen.

    aus dem Hans Theessink Newsletter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here